Hochviskose, pastenartige, nicht selbstfließende Medien effizient aus Fässern fördern.

Entdecken Sie die Vorteile des neuen Fassentleerungssystems
VISCOFLUX mobile S.

Welches hochviskose Medium möchten Sie fördern?

Medien-Beispiele Food
  • Tomatenmark
  • Karamell
  • Konzentrate aus Früchten und Gemüse
  • Erdnussbutter
  • Mayonnaise
  • Nuss-Nougat-Creme
  • Schokolade (erwärmt)
  • Konzentrate zur Herstellung von Soßen
  • Fette
  • Glycerin
Medien-Beispiele Pharma und Kosmetik
  • Vaseline
  • Salben
  • Haar- und Körperpflegeprodukte
  • Wachs, halbfest
  • Glycerin
  • Lipgloss
  • Mascara
  • Gesichtsmaske

Gerne können Sie uns nach vorheriger Absprache eine Mediumsprobe zukommen lassen. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Profitieren Sie von einer hocheffizienten Fassentleerung.

  • Deutlich verkürzte Prozesszeit gegenüber manueller Fassentleerung
  • In der Regel keine Erwärmung des Mediums notwendig
  • Effiziente Nutzung des Mediums (Restmenge im Fass bis unter 1 %)
  • Geringerer Entsorgungsaufwand

Profitieren Sie von einer hohen Prozesssicherheit beim Fördern aus Fässern.

  • Verarbeitung des Mediums im geschlossenen Prozess
  • Kein Eindringen von Fremdkörpern während des Fördervorgangs
  • Hohe Prozesssicherheit auch bei Unterbrechung des Fördervorgangs

Könnte unser Fassentleerungssystem evtl. für Sie in Frage kommen?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne.

Weitere Vorteile des Fassentleerungssystems VISCOFLUX mobile S.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann würden wir uns freuen, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

E-Mail

Anruf

Anruf

Rückruf

Ansprechpartner vor Ort

 

Prospekt

Anwendungs­beispiel mit Tomatenmark­konzentrat

Anwendungs­beispiel mit Vaseline

 
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen bestätigen Sie dies bitte mit OK. Mehr Informationen
OK